Näherinnen für Niesschutz gesucht

Niesschutz
Wir suchen dringend begabte Bürgerinnen und Bürger, die an der Nähmaschine fit sind. Das Landratsamt Bamberg ist mit Stoffrollen vom Ministerium eingedeckt worden. Nun suchen wir auf Gemeindeebene Ehrenamtliche, die aus dem Stoff einen „Niesschutz“ für Bürger, insbesondere Senioren und Kinder, fertigen können. Da im Nahverkehr und Einzelhandel in Bayern künftig Maskenpflicht herrschen wird, bitten wir um Ihre großzügige Unterstützung der Aktion! Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte bei Beate Ferstl, b.ferstl@stegaurach.de, Tel. Nr. 0951 / 99 222-24!
Damit der Spaß bei der Aktion nicht zu kurz kommt, möchten wir außerdem einen Design-Wettbewerb ausloben: Wer von den Näherinnen näht die schönsten Motive auf den „Niesschutz“? Wer malt seine „nichtmedizinische Maske“ am kreativsten an? Der Gewinner kann sich über eine 10 Euro-Geschenkkarte der Gemeinde Stegaurach freuen. Alle Einsendungen (Fotos vom Niesschutz) bitte ebenfalls an b.ferstl@stegaurach.de.
Die fertigen Masken werden vom Rathaus aus verteilt. Genaue Informationen folgen.