Warn-Hinweis Böllerschießen

Böllerschießen

Die Gemeinde Stegaurach weist darauf hin, dass bei ihr folgendes Böllerschießen angezeigt worden ist:

 

Samstag, 20.04.2019 zwischen 15.00 Uhr und 16.00 Uhr

bei der Gastwirtschaft "Zur Alten Mühle" in Mühlendorf, 11 Böllerschüsse durch die Böllergruppe Steigerwald

 

Montag, 22.04.2019 zwischen 17.00 Uhr und 18.00 Uhr

beim Landgasthof "Windfelder am See" in Stegaurach, 3 Böllerschüsse durch die Reservistenkameradschaft Aurachtal

 

Hinweis:

Böllerschießen ist eine bayerische Tradition, bei dem an besonderen Festen und Ereignissen mit speziellen Böllergeräten und Schwarzpulver mindestens ein Knall erzeugt wird. Das Böllerschießen findet an besonderen Festtagen statt, z.B. Hochzeiten, Kirchweihen, in den sog. Rauhnächten, insb. an Heiligabend, an Neujahr oder zu Sonnwend oder Ostern. Zum anderen auch bei Schützenfesten und bei Beerdigungen von langjährigen Vereinsmitgliedern in Schützen- und Veteranenvereinen, sowie als Ehrensalut für hohe Gäste bei Veranstaltungen oder Feiertagen wie Volkstrauertag und Fronleichnam. In vielen Regionen finden zudem jährliche Böllerschützentreffen statt.
Dem Ursprung nach geschieht das Böllerschießen, um böse Geister zu vertreiben und die anstehende Zeit mit guten Vorzeichen zu beginnen.